Blutzucker: Komponenten und Zubehör online kaufen

Glucose – Energielieferant des Körpers

Der Anteil von Glucose im Blut ist das, was wir unter den Blutzuckerwerten verstehen. Glucose selbst ist ein wahrer Energielieferant für unsere roten Blutkörperchen, das Nierenmark und das Gehirn.

Der Blutzuckerwert kann im medizinischen Bereich Aufschluss darüber geben, ob eine Unterzuckerung vorliegt, oder ob der Blutzuckerwert erhöht ist. Bei dauerhaft erhöhten Werten, kann eine Diabetes-Erkrankung vorliegen.

Die Blutzuckermessung – Sichere Überwachung der Vitalwerte

Durch eine Blutprobe kann der im Blut enthaltene Glucosewert gemessen und ausgewertet werden. Heute genügt bereits ein einzelner Tropfen Kapillarblut für die Messung des Blutzuckers. Die meisten Geräte zur Messung des Blutzuckerwertes können von den Patienten selbst bedient werden. Viele Diabetes-Patienten benötigen mehrmals am Tag eine BZ-Messung, um den Insulinbedarf an die gemessenen Werte vor Mahlzeiten anpassen zu können.

Die meisten Messgeräte werden über Teststreifen ausgewertet. Dafür werden die Teststreifen in das Messgerät eingelegt. Der nun entnommene Tropfen Blut, in der Regel Kapillarblut, wird dann auf den Teststreifen aufgetragen. In Sekundenschnelle wird dann das Ergebnis auf dem Display angezeigt. Neuere Varianten können Werte sogar über Bluetooth Verbindung zum Computer übertragen, wo ganze Profile erstellt und ausgewertet werden können, inklusive grafischer Darstellung. Diese Neuerungen sind von unschätzbarem Wert für behandelnde Ärzte, denn sie können die Insulintherapie individuell auf die Bedürfnisse des Patienten abstimmen. Der Patient selbst muss keine Werte mehr notieren, sondern kann die Werte über sein Messgerät bequem auslesen und bei Bedarf ausdrucken.

Neuere Systeme arbeiten auf der Basis von Mess-Sonden, die unter die Haut des Patienten, überwiegend in das Unterhautfettgewebe des Oberarms, eingesetzt werden und dort bis zu 2 Wochen verbleiben. Mit einem Empfänger können die ständig genommenen Werte dann abgelesen werden. Eine ständige Entnahme von Kapillarblut entfällt und der Patient empfindet die Messung als angenehmer.

Diabetes mellitus – Stoffwechselerkrankung mit Langzeitüberwachung

Diabetes mellitus ist eine Stoffwechselerkrankung und führt zu erhöhten Blutzuckerwerten. Die Patienten leiden entweder an einem Mangel an Insulin, einem Hormon der Bauchspeicheldrüse, oder die Wirkung des Insulins ist vermindert. Die Hauptformen der Diabetes-Erkrankung sind Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2.

Typ-1-Diabetes

Diese Erkrankung wird durch einen Mangel an Insulin hauptsächlich verursacht. Die Zellen der Bauchspeicheldrüse, in denen das Hormon hergestellt wird, versagen. Die Erkrankung gilt auch als Insulinabhängiger Diabetes mellitus, da das Hormon Insulin zugeführt werden muss. Meist beginnt die Typ-1-Erkrankung bereits im Kindes- und Jugendalter und ist nicht heilbar. Durch lebenslange Insulintherapie können Patienten jedoch einen normalen Tagesablauf gestalten.

Die Blutzuckerwerte müssen ständig kontrolliert werden. Insulin wird mehrheitlich, abhängig von den ermittelten Blutzuckerwerten, nach Plan dosiert und subkutan zugeführt.

Typ-2-Diabetes

Die Gründe für eine Entstehung der Typ-2-Erkrankung können vielseitig sein. Zum einen kann sich eine Insulinresistenz bilden, eine verminderte Empfindlichkeit der Körperzellen für die Aufnahme von Insulin, zum anderen kann eine jahrelange übermäßige Produktion von Insulin zu einem Erschöpfungszustand führen, die produzierenden Zellen der Bauchspeicheldrüse können dann nicht mehr genug Insulin produzieren. Der Beginn der Erkrankung ist vorwiegend schleichend und tritt größtenteils im späteren Lebensabschnitt auf. Übergewicht und Bewegungsmangel begünstigen die Entwicklung von Diabetes mellitus Typ-2.

Eine konsequente Veränderung und Verbesserung des Lebensstiles mit ausreichender Bewegung sind die wichtigsten Bausteine einer Typ-2-Behandlung. Weiterhin muss der Blutzuckerwert regelmäßig kontrolliert werden. Bei Bedarf können medikamentöse Therapien hinzugefügt werden, etwa in Form von Tabletten oder durch das Injizieren von Insulin.

Blutzucker Komponenten und Zubehör online kaufen 

Für eine konsequente und erfolgreiche Langzeittherapie bei Diabetes mellitus müssen die Blutzuckerwerte exakt ermittelt werden. Dafür steht eine Vielzahl von diagnostischen Möglichkeiten und Geräten zur Verfügung. Auf healthmask.de finden Sie Komponenten und Zubehör wie BZ-Messgeräte, Teststreifen und Lanzetten für die kapillare Blutentnahme und die Werteermittlung im klinischen, medizinischen und häuslichen Bereich. Jetzt Komponenten und Zubehör für Blutzucker online kaufen.