FFP2 Maske CE 2163

Jan 18 , 2021

B. K.

FFP2 Maske CE 2163

Rund um das Thema FFP2 Masken gibt es aktuell in ganz Deutschland sehr viele Fragen. Nicht zuletzt aufgrund der FFP2-Maskenpflicht, die im Bundesland Bayern seit dem 18.01.2021 im öffentlichen Nahverkehr sowie beim Einkaufen in Geschäften gilt und auch für den Rest der Bundesrepublik beschlossen ist.

Nach wie vor sehen wir von HealthMask ein großes Problem in der Verbreitung falscher Informationen rund um das Thema FFP2-Masken.

Wir beobachten fast tagtäglich, wie fehlerhafte Informationen sowohl über die Printmedien, als auch über TV, Online-Medien und Social Media kommuniziert werden. Oft wird in Berichten dabei von "FFP2 Masken" gesprochen, in Bildern oder Videos werden aber keine „echten“ FFP2-Masken gezeigt. Häufig werden entweder die chinesische Variante KN95 gezeigt, oder Masken, die lediglich einen FFP2 Aufdruck oder das CE Kennzeichen haben, jedoch nicht über die entsprechende 4-stellige Kennziffer der Prüfstelle.

Durch diese „falschen“ Informationen kann der Verbraucher überhaupt nicht unterscheiden oder wissen, was genau jetzt die Merkmale sind, an denen sich eine „echte“ FFP2-Maske erkennen lässt.

Wir haben uns bereits vor langer Zeit in der Pflicht gesehen, zu dieser Thematik für Aufklärung zu sorgen und einen umfangreichen Videoratgeber erstellt, in dem wir alle wichtigen Fragen rund um FFP-Masken ausführlich in kurzen Videos erklären. Der FFP-Masken Videoratgeber ist selbstverständlich kostenlos und dient Ihnen als Hilfsmedium um sich ausführlich über das Thema FFP-Masken informieren zu können.

CE 2163 Kennzeichnung

Da wir sehr viele Fragen hinsichtlich der CE 2163 Kennzeichnung erhalten, möchten wir Ihnen hier einige Informationen dazu geben.

Die CE 2163 Kennzeichnung gibt die Prüfstelle der Maske an. In diesem Fall ist es die Prüfstelle Universal Uygunluk Degerlendirme Hizmetleri ve Tic. A.Ş. mit Sitz in Istanbul (Türkei). Die Prüfstelle kann in der Nando Datenbank abgerufen werden. Daten hier bei Nando abrufen.

Wir von HealthMask haben selbst viele verschiedene Masken in unserem Sortiment, welche über die CE 2163 Kennung verfügen. Dazu gehören neben den klassischen FFP2-Masken in „weiss“ auch bunte FFP2-Masken in vielen verschiedenen Farben (u.a. schwarz, rosa, blau, rot).

FFP2 Masken CE 2163

Neben FFP2-Masken in vielen verschiedenen Farben mit der Kennung CE 2163 EN149:2001+A1:2009 , haben wir in unserem Shop zudem auch eine FFP3-Maske mit CE 2163 Kennung. Auch diese ist geprüft gemäß Verordnung (EU) 2016/425 und der europäischen Norm EN 149:2001 + A1:2009. Im Gegensatz zur FFP2-Maske mit der CE2163 Zertifizierung, bei der die Maske eine Filterleistung von min. 94% haben muss, verfügt die FFP3-Maske mit der CE2163 Prüfung über eine Filterleistung von min. 99%.

Als dritte Variante haben wir auch eine Kinder FFP2 Maske (aktuell ausverkauft) in unserem Sortiment. Da FFP2 Masken ursprünglich aus dem Arbeitsschutz kommen, gab es diese Art von Masken bislang nicht. Aufgrund der hohen Nachfrage zum Schutz von Kindern während der Pandemie, wurden diese nun extra produziert und wir sind einer der ersten Anbieter, die die neuen FFP2-Kindermasken in unserem Sortiment führen.

FFP2 Maske für Kinder

CE 2163 Made in Germany

Oft wird die CE 2163 Kennzeichnung stets mit dem Prädikat „Made in Germany“ gleichgesetzt, was so allerdings nicht korrekt ist. So wird die FFP2-Maske CE2163 von Supernal beispielsweise in China produziert. Jedoch nach Europäischen Standard gemäß der Vorgabe CE 2163 EN149:2001+A1:2009.

Bei unserer FFP3-Maske CE 2163 von Elasto handelt es sich um ein Produkt das „Made in Germany“ ist und geprüft gemäß Verordnung (EU) 2016/425 und der europäischen Norm EN 149:2001 + A1:2009.

Grundsätzlich sollte jedem Verbraucher aber klar sein, das es keinen Qualitätsunterschied macht, ob eine Maske in Deutschland oder beispielsweise in China produziert wird. Viel wichtiger ist, ob die Maske eben über die entsprechende Zertifizierung verfügt und diese auch auf der Maske ersichtlich ist (in unserem Beispiel CE 2163 EN149:2001+A1:2009).

Wenn eine Maske „NUR“ einen CE-Aufdruck hat (ohne die 4-stellige Nummer der Prüfstelle) oder gar nur den Aufdruck „FFP2“, handelt es sich NICHT um eine geprüfte FFP2 Maske. Da dies keine „echte“ FFP2 Maske ist, kann ein umfassender Schutz dadurch auch nicht gewährleistet werden. Achten Sie beim Kauf von FFP2 Masken daher stets auf die korrekte Beschriftung auf der Maske.

Falsche CE Kennzeichnung

Wir haben auch Informationen von Kunden erhalten, die Masken bei diversen Online-Shops oder auch in der Apotheke gekauft haben, die einen Aufdruck mit CE + Prüfnummer hatten, diese jedoch „Fake“ gewesen sind. Dies können Sie als Verbraucher ganz schnell herausfinden indem Sie die angegebene Zertifizierungsstelle einfach in der Datenbank von Nando nachprüfen.

Prüfstelle - Liste

Wenn Sie die Prüfstelle Ihrer Maske nachsehen wollen, dann finden Sie HIER eine Liste der Prüfstellen. Dort finden Sie alle Zertifizierungen, die Zertifikat Prüfstelle und alle Informationen rund um die Zertifizierungsstelle.

Sollten Sie weitere Fragen rund um Masken haben, so verweisen wir an dieser Stelle nochmal auf unseren FFP-Masken Videoratgeber und unseren umfangreichen Atemschutzmasken Ratgeber welche Sie jederzeit kostenlos abrufen können.

Außerdem stehen wir Ihnen bei sämtlichen Fragen telefonisch (02381-1497411) sowie per WhatsApp (01573-4579825) und E-Mail (info@healthmask.de) jederzeit beratend zur Seite.